Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder,

unsere diesjährige Mitgliederversammlung fand am Freitag, den 12. März statt. Leider war der Besuch mit 19 Mitgliedern etwas dürftig. Vielen Dank trotzdem allen, die da waren (einschließlich dem Bürgermeister) und damit ihr Interesse an der Vereinsarbeit gezeigt haben. Das nächste Ereignis, das Wanderreiten ist nicht mehr allzu fern und diese Großveranstaltung können wir nur bewältigen, wenn wir zusammen helfen.

 

Wir wollen auch in diesem Jahr wieder versuchen entsprechende Tätigkeiten in zwei Schichten aufzuteilen. Wer sich in die Helferliste bisher noch nicht eingetragen hat, soll dies bitte noch tun. Ihr tragt somit zum guten Gelingen der Veranstaltung und zur Kameradschaft bei, denn wie heißt es so schön "Kameradschaft ist nicht wenn nur der Kamerad schafft" Das diesjährige Wanderreiten ist sehr wichtig für uns, da es auch richtungsweisend wird ob wir den Negativtrend bei den Teilnehmer- und Besucherzahlen stoppen können.

 

Dadurch, dass einige dringende Dinge wie die Streckenplanung und die Einladungen zum Wanderreiten schon im Vorfeld abgeklärt sind, kann die ursprünglich am kommenden Montag, den 22. März angesetzte Festausschußsitzung nach hinten verschoben werden. Sie findet am Montag, den 12. April statt, der Ort steht bis jetzt noch nicht fest, wir schreiben aber vorher noch einmal eine Einladung. Der Musikverein hat für dieses Jahr leider abgesagt, da sie bei einer anderen Veranstaltung am selben Tag spielen, haben unseren Termin für nächstes Jahr aber schon vorgemerkt. Aufgrund des langen Winters und der damit verbundenen längeren Winterpause für viele Pferde haben wir überlegt, die Reit und Fahrstrecken auf 15 km zu begrenzen, damit auch Pferde und Reiter starten können, die noch nicht so gut konditioniert sind.

 

Im vergangenen Jahr sind die Bekanntmachungen zum Wanderreiten im Schwarzwälder Boten sehr spät und ohne Bild erschienen. Wir wollen deshalb schon frühzeitig Presseartikel bringen. Außerdem wollen wir in diesem Jahr DIN A 3 Plakate drucken zum Aushängen an Firmen und Geschäften bzw. am Auto und Hinweistafeln an den Ortseingangstafeln anbringen. Die Plakate sind bis spätestens zur Festausschußsitzung fertig und es wäre schön wenn sich möglichst viele auch an der Verteilaktion beteiligen.

 

Wollt Ihr das Team mit Eurer Hilfe am Wanderritt unterstützen oder habt noch weitere Vorschläge fürs Wanderreiten? Dann schreibt an rff-fluorn@web.de